Gemeindemission
in der Pfarrei St. Fidelis, Villingen mit St. Konrad, Rietheim
vom 1.-12. November 2000

Die an alle Gemeindemitglieder gebrachte Einladung mit Terminkalender der Gemeindemission 2000 lautete:

Einladung und Herausforderung

Liebe Mitglieder der Pfarrgemeinde, liebe Gäste, Ihnen allen ein herzlicher Gruß.

Hier lesen Sie das Programm unserer angekündigten Gemeindemission und wir laden Sie ganz herzlich zu den Veranstaltungen ein. Mit dieser unserer Gemeindemission erreicht das Jubiläumsjahr 2000 – das Heilige Jahr der Kirche – seinen Höhepunkt. Ob es auch für uns ein Jahr des Heiles wird, hängt von unserer Bereitschaft ab, uns von Jesus Christus auf seinen Heilsweg führen zu lassen.
Wir haben uns bemüht, aus Ihren Anregungen das Wichtigste in das Programm aufzunehmen. Wenn wir uns nun miteinander auf den Weg machen, werden wir eine Gemeinde, die auch in Zukunft bestehen kann. Ob das gelingt, entscheiden Sie zunächst für sich selbst und dann in Ihrem Zeugnis gegenüber den Menschen, die Gott Ihnen zur Seite gestellt hat. Sie entscheiden es durch Ihr Mittun bei der sonntäglichen Feier von Tod und Auferstehung Jesu, und dadurch, daß Sie zur Sonntagsmesse einladen.
Wir zählen auf Sie!

Ihr Pfarrer Bernhard Eichkorn
Diakon Werner Neugart
Der Pfarrgemeinderatgemeinderat für St. Fidelis und St. Konrad
Die Missionspatres unter Leitung von
Pater Günther Klier

UNSER MISSIONSPROGRAMM
(V) = Villingen, St.Fidelis, (R) = Rietheim, St.Konrad

 

Mittwoch, 01. November

HAT MEIN LEBEN EINEN SINN?
MENSCHEN SUCHEN, UND SIE FRAGEN:
IST DER GLAUBE EINE HILFE?
9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (R)
10.15 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
Mitgestaltung Kirchenchor
14.00 Uhr   Gräberbesuch (V + R)


Donnerstag, 02. November

TOD – UND WAS DANN?
HIMMEL – HÖLLE – FEGFEUER
WIE KANN ICH CHRISTLICH STERBEN? 

9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V) 
anschließend Gesprächsrunde
15.00 Uhr  Kinder im Fidelisheim
18.15 Uhr  Beichtgelegenheit (V)
18.30 Uhr  Bibelteilen im Fidelisheim
19.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V + R)
anschließend Gesprächsrunde
20.00 Uhr  Jugendtreff: Tod / Trauer / Begleitung


Freitag, 03. November

DER „LIEBE GOTT“ UND DAS LEID.
ANNEHMEN – STRAFE ? 

9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
anschließend Gesprächsrunde
15.00 Uhr   Kinder im Fidelisheim
18.15 Uhr   Beichtgelegenheit
18.30 Uhr   Bibelteilen im Fidelisheim
19.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V + R)
anschließend Gesprächsrunde


Samstag, 04. November

9.30 Uhr  Treffen für die Schüler
der Klassen 1 – 4 in der Kirche (V + R)
10.30 Uhr  Treffen für die Schüler
der Klassen 5 – 8 in der Kirche (V + R)
15.00 Uhr  Kindersegnung in der Kirche (V + R)
Eingeladen sind Kinder bis 8. Lebensjahr mit Eltern
und Großeltern und jeder, der kommen will.
16.00 – 17 00 Uhr Beichtgelegenheit
für Kinder und Jugendliche (V + R)
17.00 – 18.00 Uhr Beichtgelegenheit
für Erwachsene (V)
18.30 Uhr  VORABENDMESSE mit Predigt (V)
(Thema: siehe Sonntag) anschließend Gespräch
20.00 Uhr – 24.00 Uhr Liturgische Nacht der Jugend
mit Texten und Liedern.


Sonntag, 05. November

WIE GEHEN DIE GENERATIONEN
MITEINANDER UM? – BRÜCKEN BAUEN
IN FAMILIE, GESELLSCHAFT UND KIRCHE

9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (R)
10.15 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
als FAMILIENGOTTESDIENST
18.30 Uhr  Marienfeier mit Lichterprozession um die Kirche (R)
18.30 Uhr  Marienfeier mit Lichterprozession in die Gemeinde
(Schwedendammplatz – Altenwohnanlage) (V)


Montag, 06. November

GIBT ES GOTT?
ERFAHRUNGEN MIT GOTT 

9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
anschließend Gesprächsrunde
18.15 – 18.45 Uhr Beichtgelegenheit (V+R)
18.30 Uhr  Bibelteilen im Fidelisheim
19.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V+R)
anschließend GesprächsrundeWIE WIRD CHRISTUS
MITTE UNSERER GEMEINDE?


Dienstag, 07. November

ÖKUMENE: WAS TRENNT – WAS EINT? 

8.00 Uhr  SCHÜLERGOTTESDIENST (R)
9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
anschließend Gesprächsrunde
18.15 Uhr  Beichtgelegenheit (V+R)
18.30 Uhr  Bibelteilen im Fidelisheim
19.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V+R)
anschließend Gesprächsrunde
20.00 Uhr Jugendtreff: Kirche Jesu – unsere Kirche?

Mittwoch, 08. November

BEICHTE UND BUSSANDACHT
FORMEN DER SÜNDENVERGEBUNG
WIE UND WAS SOLL ICH BEICHTEN? 

7.30 Uhr  SCHÜLERGOTTESDIENST (V)
9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
anschließend Gesprächsrunde
15.00 Uhr  Kinder mit Eltern im Fidelisheim (V+R)
18.15 Uhr  Beichtgelegenheit (V+R)
18.30 Uhr  Bibelteilen im Fidelisheim
19.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V+R)
Mitgestaltung Kirchenchor
anschließend Gesprächsrunde
20.00 Uhr  Jugendtreff: (Beichte/Versöhnung)


Donnerstag, 09. November

VON DER LAST UND DEM SEGEN DES ALTERS 

9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
Danach besuchen die Patres die Hauskranken und
alle, die es wünschen,
und bringen die Hl. Kommunion.    (V+R)
15.00 Uhr  Gemütlicher Nachmittag bei Kaffe und
Kuchen für die SENIOREN. Im Anschluss daran
besteht die Möglichkeit zu einer
Aussprache über den Glauben.
16.30 Uhr  Prozession von der Pfarrkirche zur neuen Kapelle (R)
            Der Martinsumzug der Kinder ist zu dieser Prozession eingeladen.
17.00 Uhr  Einweihung der neuen Kapelle zu Ehren der
Muttergottes von der Immerwährenden Hilfe und des
Hl. Apostels Judas Taddäus (R)
18.15 Uhr  Beichtgelegenheit (V+R)
18.30 Uhr  Bibelteilen im Fidelisheim
19.00 Uhr  Wortgottesdienst mit Vortrag (V+R)
Danach Diskussionsmöglichkeit (V+R)
Thema: DIE EHE – DAS SAKRAMENT DER LIEBE
Zusammenleben vor der Ehe; partnerschaftliche Ehe;
Verantwortete Elternschaft; geschieden u. wiederverheiratet.


Freitag, 10. November

BEWAHRUNG DER SCHÖPFUNG
MACHT EUCH DIE ERDE UNTERTAN! 

9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
anschließend Gesprächsrunde
18.15 Uhr  Beichtgelegenheit (V+R)
18.30 Uhr  Bibelteilen im Fidelisheim
19.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V+R)
anschließend Gesprächsrunde
20.00 Uhr  Jugendtreff: Unsere Zukunft


Samstag, 11. November

14.30 Uhr:  ALLGEMEINE DISKUSSIONSMÖGLICHKEIT
Manche Themen sind in diesen Tagen nicht
angesprochen worden. Aber vielleicht sind
gerade SIE nicht zu Wort gekommen mit dem,
was SIE interessiert.
16.00 Uhr  bis 17.00 Beichtgelegenheit
17.00 Uhr  Martinsumzug (Warenbergschule-St. Fidelis).
18.30 Uhr  VORABENDMESSE mit Predigt und Aussprache.
Thema: siehe Sonntag.


Sonntag, 12. November

WIE WIRD CHRISTUS
MITTE UNSERER GEMEINDE?

9.00 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (R)
10.15 Uhr  HL. MESSE mit Predigt (V)
19.00 Uhr  Schlussfeier der Gemeindemission (V)
19.00 Uhr  Schlussfeier der Gemeindemission (R)
mit päpstlichem Segen und Te Deum
Mitgestaltung Kirchenchor

H A T    G E M E I N D E    Z U K U N F T ?

WICHTIGE HINWEISE:

    • Glauben zu können ist ein Geschenk Gottes. So bitten wir Sie herzlich um Ihr Gebet für unsere Gemeindemission.
    • Beichtgelegenheit wird reichlich angeboten, ebenso die Möglichkeit zu einem Beichtgespräch. Sollten Sie an den angegebenen Terminen keine Zeit haben, können Sie zusätzlich einen Termin mit den Patres vereinbaren.

Die Kollekte am Schlusssonntag ist für den Lebens- unterhalt der Patres und für die weltweite Aufgabe des Oblatenordens. Als Gemeindemissionare beziehen diese kein festes Gehalt, sondern leben vorwiegend von Spenden.


2002/02/01: Nach 1 1/2 Jahren möchte ich als der Pfarrer dieser Gemeinde St. Fidelis an dieser Stelle festhalten, dass ich heute die Mission wieder machen würde. Sie ist ein wichtiges Glied in der Kette der Steigerungen unserer Sonntagskirchenbesuche: Von 9,99 % im Jahre 1995 auf 18,2 % im Jahre 2002. Ich bin fest überzeugt, dass diese messbare Steigerung mit vielem Wachstum in der Gottesliebe und in der Nächstenliebe verbunden ist, das sich nicht so leicht messen lässt. Wenn wir beharrlich an das gute in den Menschen glauben. dann wächst es.

 

Copyright © 2016 Agentur für neuartige Kommunikation (Design) | Copyright © 2016 Bernhard Eichkorn (Inhalte) | Impressum | Datenschutzerklärung